Gruß zum Jahresabschluss

Liebe Cent-Sammler*innen, Freund*innen und Interessierte,

wer hätte am Anfang des Jahres gedacht, dass auch dieses Jahr so unter dem Eindruck der Pandemie stehen würde. Es gab so viel Hoffnung auf ein Ende der Gefahr und der Einschränkungen. Nach den ersten Lockerungen und den entwickelten Impfstoffen sind viele von einem Ende der Pandemie ausgegangen und wurden eines Besseren belehrt. Das Jahr hatte aber noch weitere unterwartete Überraschungen bereit. Das Wetter hat gezeigt, dass es durch die Menschen nicht immer vorhersehbar ist und auch andere Entwicklungen haben gezeigt, dass es immer wieder Begebenheiten gibt, aus denen leider Menschen in Not geraten und die Hilfe von anderen benötigen.

Auch wenn die Ernteaktion im Oktober aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden musste, bleiben wir und auch Ihr lieben Kleingeldsammler aktiv und das ist sehr ermutigend. Bis zur Einzahlung bei der Bank wurden bei Ulrike und Klaus Zuhause ca. 30 KG-Kleingeld mit einem Betrag von über 520 Euro abgegeben. Danke für alle, die sich über diesen Weg eingebracht haben.

Bis zu diesem Jahresabschluss-News haben wir mit allen Kleingeldsammlungen, Spenden und Mitgliedsbeiträgen einen Betrag von ca. 6.300 Euro zusammen bekommen (Nachtrag = 7.076 Euro am 30.12.2021 und eine Zusage von 1.000 Euro).

Aus den Mitteln konnten folgende Projekte fördern:

-> Karo e.V. hat für zwei dringend benötigte Kinderzimmer im Schutzhaus die finanzielle Förderung in Höhe von 2.000 Euro erhalten. Über die Renovierungsarbeiten werden wir zu einen späteren Zeitpunkt berichten.

-> 60 plus weitere 28 Geschenke für Kinder für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton wurden im November gepackt zzgl. einer Spende für Porto/Logistik etc. ca. 1.400 Euro.


-> 100 Büchergutscheine (1.500 Euro) für die Aktion 2021: Jedes Kind braucht Bücher der Lübecker Bücherpiraten. Wir übernehmen damit die Start-Finanzierung in diesem Jahr. Am 20. November war die Auftaktveranstaltung über die via Instagram der Bücherpiraten berichtet wurde.

Ohne das Kleingeld und die weiteren Spenden wäre diese Engagement so nicht möglich gewesen.  Wir sagen allen Mitsammler*innen und Unterstützer*innen ein herzliches Dankeschön für das Vertrauen in uns und wünschen Gottes reichen Segen

im Namen der Kinder dieser Welt

Cents4Children e.V.
Der Vorstand

>>>>> Vorankündigung: <<<<<

Die nächste Ernteaktion (Kleingeldsammlung) ist

für den 29. April 2022

– hoffentlich unter gewohnten Bedingungen –

als Präsenzveranstaltung geplant.

Bitte schon notieren!

Die Advents- und Weihnachtszeit  – ist für viele auch eine Zeit für Geschichten –

zum Vorlesen und Ansehen.

Hier noch ein kleiner YouTube-Tipp

Unter dem Motto „Gott schreibt Geschichte – schwarz/weiß“

wird mit der Geschichte: “Der Weg zurück” viel über die Liebe Gottes zu uns Menschen ausgedrückt. Die Bibel ist vor vielen, vielen Jahren aufgeschrieben worden und doch sind die Texte – so wie diese Geschichte – auch heute noch aktuell. Der Weg zurück ist angelehnt an ein Gleichnis, dass Jesus erzählte. In einigen Übersetzungen wird die Geschichte als “Die Geschichte vom verlorenen Sohn” überschrieben. Sie ist in der Bibel im Evangelium von Lukas im Kapitel 15 zu finden.

Link zum YouTubeVideo:

Die Weihnachtsgeschichte erzählt aus der Sicht von Josef konnten wir im letzten Jahr als Live-Stream-Gottesdienst über Youtube veröffentlichen. Mit dieser Geschichte möchten wir einladen, die Weihnachtsgeschichte aus einem anderen Blickwinkel neu zu erleben.

Link zum YouTubeVideo:

https://youtu.be/N3zPQeiO_94

Beide Geschichten und weitere Lieder sind auch über die Homepage zu finden:

  • https://musik-geschichten-von-klaus.de

Wir wünschen viel Freude dabei und freuen uns, dass der Verein auch durch die Geschichten und Lieder von Klaus Unterstützung erfährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.